Vorteile von All-in-One Druckern

Multifunktionsdrucker

Vor nicht allzu langer Zeit hätte man sich drei Geräte kaufen müssen, um ein Dokument einzuscannen, es auszudrucken und danach zu kopieren. Heute genügt es für die meisten Anwendungsfälle ein Gerät zu kaufen, das alle drei Dinge erledigt und das Ganze ab einem einem Preis von unter 50 Euro für einen Multifunktionsdrucker.

Allerdings ist die Wahl des richtigen All-In-One Druckers gar nicht so einfach. Unterschiedliche Geräte erledigen in der Regel bestimmte Aufgaben besser als andere Drucker, somit ist es nicht ganz einfach ein Gerät zu finden, das sich sowohl durch seine Kopier-, Scan-, als auch Druckeigenschaften auszeichnet.

Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie vor dem Kauf wissen, wofür Sie das Gerät hauptsächlich verwenden möchten.

Wenn Sie mit dem Gerät nur Texte ausdrucken möchten oder Dokumente kopieren möchten, dann erhalten Sie bereits für unter 50 Euro gutes Gerät. Sie sollten aber auf jeden Fall überlegen, ob Sie überhaupt einen All-In-One Drucker benötigen. Wenn Sie zum Beispiel ein Gerät suchen mit dem Sie qualitativ hochwertige Ausdrucke Ihrer Digitalfotos machen möchten und diese auch schnell ausdrucken möchten, dann sollten Sie mit höheren Kosten für den Drucker rechnen.

Die Druckerfunktionen von Multifunktionsgeräten

All-In-One Drucker erfüllen vier Funktionen: Drucken, Scannen, Kopieren und Faxen. Sie kosten in der Regel mehr als normale Tintenstrahldrucker, entsprechend sollten Sie überlegen wie oft Sie die Scan- und Kopierfunktion benötigen. Außerdem sind die laufenden Kosten für Papier und Tinte mit zu berücksichtigen. Günstigere Drucker können höhere Betriebskosten (Kosten pro Seite) verursachen, prüfen Sie also vor dem Kauf den Preis der Tintenpatrone für die entsprechenden Drucker.

Sie können einfach Geld sparen indem Sie einen Drucker mit wiederbefüllbaren Patronen kaufen, natürlich birgt dies den Nachteil, dass die Druckqualität darunter leiden kann. Wobei diverse Testberichte auch das Gegenteil bewiesen haben, dass Dritthersteller-Tintenpatronen, sprich nicht die des Herstellers, im Einzelfall gar besser abgeschnitten haben und eine bessere Druckqualität erreicht haben.

Ein Gerät welches bei diversen Testberichten gegenüber Konkurrenzprodukten brillieren konnte, ist der Canon PIXMA MX870 Multifunktionsgerät mit FAX. Mit einem Kaufpreis von aktuell ca. 185,00 € ist das Gerät in der oberen Preisklasse zu finden. Allerdings zeichnet sich das Gerät durch eine hervorragende Druckqualität bei Texten und Fotos aus, sowie durch qualitativ hochwertige Fotokopien. Die einzige Schwäche des Gerätes ist die Scan-Qualität und –Geschwindigkeit. Wenn Sie also die Scanfunktion häufig benötigen sollten Sie sich auch weitere Geräte ansehen – wie etwa den Canon Pixma MX7600 – zum Preis von knapp 240,00 €.

Canon Drucker PIXMA MX870

Canon Drucker PIXMA MX870

Obwohl Sie für diesen Preis bessere Qualität erhalten sollten, bedenken Sie dass aber auch andere gute Geräte zu einem günstigeren Preis erhältlich sind. Einer der günstigste All-In-One Drucker ist aktuell beispielsweise (Stand 2009) das HP Deskjet F2180 Multifunktionsgerät für gerade mal 40 € und liefert eine durchaus sehenswerte Qualität bei Texten und Fotos. Die Nachteile dieses Gerätes sind die Geschwindigkeit und die nur durchschnittlichen Scan- und Kopiermerkmale. Außerdem ist der Tintenverbrauch im Vergleich zu anderen Geräten ein wenig höher, dieser liegt bei ungefähr 11 Cent pro A4 Seite Text.

Der Canon Pixma MP270 hingegen ist bereits für unter 50 Euro (die Preise variieren je nach Anbieter) erhältlich (Canon PIXMA MP270 Multifunktionsgerät (3 in 1, Drucken, Kopieren, Scannen)), allerdings liegen die Druckkosten für einen Farbausdruck bei ca. 7 Cent pro Seite.

Ein Gerät, welches in diversen Tests eher schlecht abgeschnitten hat ist der AIO 948 aus dem Hause Dell. Er ist bereits zum Preis von 40 Euro erhältlich, bietet dafür aber eher schlechte Druckqualität für Textausdrucke. Der Ausdruck eines Fotos kostet im Vergleich zu anderen Modellen ein kleines Vermögen. Der Druck eines Fotos kostet im Schnitt 2,80 Euro pro Foto – welches beim Canon Pixma gerade mal 30 Cent kostet – ein beachtlicher Preisunterschied, den man bei seiner Kaufentscheidung unbedingt berücksichtigen sollte.

Wenn Sie wissen welches Modell Sie möchten, dann können Sie beispielsweise über Google’s Preissuchmaschine froogle.de, guenstiger.de oder preisvergleich.de hervorragend Preise verschiedener Anbieter vergleichen. Beispielsweise zeigt sich beim Canon Pixma MX850, der bei einigen Anbietern zum empfohlenen Herstellerpreis von 300 Euro angeboten wird, bei einer Suche über froogle.de, dass dieser bereits für unter 240 Euro erhältlich ist. (Stand 05/2008)

Fünf Fragen für den Kauf eines neuen Druckers

Wie schnell kann ich Dokumente ausdrucken?

Allgemein lässt sich sagen, dass ein Drucker mit höherer Geschwindigkeit auch eine geringere Druckqualität aufweist. Allerdings gibt es auch Drucker, wie aus dem Preisbereich des Canon Pixma, die sowohl gute Qualität, wie auch schnelle Geschwindigkeit anbieten.

Wie hoch sind die Kosten pro Seiten?

Einige Drucker verbrauchen mehr Tinte als andere. Die Preisunterschiede liegen zwischen 2 Cent bis 14 Cent pro A4 Seite bei Schwarz-Weiß Ausdrucken. Wenn Sie viel drucken, dann sollten Sie auf jeden Fall auf ein wirtschaftliches Gerät achten. Im Bürobereich, bei besonders häufigen Drucken von Rechnungen und Textdokumenten ist in jedem Fall ein Laserdrucker die erste Wahl. Dieser ist zwar in der Anschaffung teurer, macht sich aber auf die Dauer bezahlt und bietet eine hervorragende Qualität bei Text-Drucken.

Wie sieht die Fotoqualität aus?

Wenn Sie Ihren Drucker zum Ausdrucken von Urlaubsfotos verwenden möchten, dann ist es wichtig, dass Sie ein Gerät wählen, dass dieser Anforderung gerecht wird. Einige Drucker bieten eine eher mäßige Auflösung bzw. wirken Farben zum Teil ausgeblichenen. Gute Fotodrucker sind zum einen in der Anschaffung etwas teurer, aber auch bei den Folgekosten, sprich bei den Kosten je Druckseite.

Wie viel kostet es ein Foto zu drucken?

Einige Drucker haben einen hohen Tintenverbrauch. Beim Dell AIO 948 liegen die Kosten pro Foto bei stolzen 2,80 Euro nur für die Tinte. Beim Kodak ESP3 hingegen liegen die Kosten bei gerade mal 20 Cent pro Foto.

Brauchen Sie wirklich einen Scanner oder Kopierer?

Wenn Sie lediglich einen Drucker benötigen und die Scan- und Kopierfunktion eher weniger nutzen, dann können Sie viel Geld sparen. Sie bekommen einen guten Tintenstrahldrucker bereits für unter 40 Euro. Wie zum Beispiel den Canon PIXMA iP2700 A4 Tintenstrahldrucker der über ausgezeichnete Nutzerbewertungen verfügt.

Multifunktionsdrucker

Multifunktionsdrucker

» Die meistverkauften Multifunktionsdrucker bei Amazon.de