Skip to main content

Druckerkabel – Welches USB Kabel braucht mein Drucker?

29. September 2022. Zuletzt aktualisiert 29.09.2022

Wer ohne WLAN drucken möchten, der braucht ein USB-Kabel. Damit verbinden sie Ihren Drucker mit Ihrem Computer oder Laptop.

Die meisten Drucker sind mit einem USB 2.0 A/B-Kabel kompatibel.

In Kurzform: ein Standarddruckerkabel ist USB Typ A auf Typ B. Hier ein Bild:

Standard Druckerkabel USB-A auf USB-B
Standard Druckerkabel USB-A auf USB-B

Die A-Seite des Kabels wird in den USB-Anschluss vom PC / Laptop eingesteckt. Die B-Seite wird an der Rückseite des Druckers eingesteckt. Dieses Standardkabel ist weit verbreitet und kann auch für den Anschluss einer Maus oder Kameras an den Computer verwendet werden. Allerdings wird der Standard mehr und mehr durch neuere Verbindungen, wie USB-C ersetzt.

 Wundern Sie sich nicht, wenn Ihr neuer Drucker nicht mit einem USB-Kabel geliefert wird.  Leider ist das heutzutage bei den meisten Druckern nicht mehr der Fall, da die Druckerhersteller auf kabelloses Drucken setzen.

Das ist auch gut so, dass kein separates USB Kabel benötigt wird und der Drucker an einer beliebigen Stelle im Büro stehen kann. Aber es gibt durchaus Anwendungsfälle, bei dem ein Druckerkabel erforderlich ist.

USB Kabel an Druckerrückseite anschließen
USB Kabel an Druckerrückseite anschließen

Druckerkabel – Was kostet das?

Es ist interessant, welche Preisspannen es bei Standard Druckerkabeln gibt. Im Prinzip ist es ein sehr einfaches Produkt: ein USB Kabel. Wenn man bei Amazon nach Druckerkabel sucht, wird direkt das Kabel von Amazon’s Eigenmarke angeboten und kostet aktuell 5,86 Euro.

Zum Vergleich das günstigste Druckerkabel kostet im Mediamarkt 2,06 Euro. Auch wenn das Kabel von Amazon vergoldet ist, ist es doch interessant, dass man bei der Amazon Suche den Eindruck bekommt, ein Druckerkabel kostet zwischen 5,99 € und 14,99 €. Daher für die Sparfüchse: Nicht immer das erstbeste Amazon Ergebnis auswählen.

Für die bequemen: Ja, das mehr als doppelt so teure Kabel funktioniert genauso gut. Die Übertragungsraten beim Drucken sind für den Office-Gebrauch überschaubar. Daher ist es in den meisten Fällen unerheblich, wie qualitativ hochwertig das Kabel ist. Das günstigste Mediamarkt Kabel beispielsweise kommt von Inline, einen bekannten und verbreiteten Anbieter von günstigen Kabeln am Markt.


Ähnliche Beiträge